+48 77 40 33 645 - 648
×

Regionale Wirtschaft

Die Wirtschaftliche Struktur ist durch Branchendiversifizierung gekennzeichnet. Die wichtigsten Sektoren der regionalen Wirtschaft sind: Land- und Nahrungsmittelwirtschaft, Metall- und Maschinenindustrie, Autoindustrie, chemische Industrie, Möbel- und Energieindustrie. Die Listen potenzieller Subunternehmer wurden im Rahmen der Bearbeitung von Sektoren mit hohen Chancen zusammengestellt.

Die industriellen Zentren der Region sind Oppeln (Lebensmittelindustrie, Metall- und Maschinenindustrie, Autoindustrie, BPO), Kędzierzyn-Koźle (chemische Industrie, Metallindustrie, Kunststoffindustrie), Nysa (Lebensmittelindustrie, Metallindustrie, Autoindustrie), Brzeg (Lebensmittelindustrie, Verpackungen).

Der höchste Anteil an Firmen sind KMUs, wobei der Schwerpunkt auf den Kleinstunternehmen liegt. Zu den größten Firmen in der Region, die ca. 1000 Mitarbeiter einstellen, gehören Azoty Gruppe, A.Berger (Kędzierzyn-Koźle), Coroplast (Strzelce Opolskie), Adient, Mondelez, Donaldson (Skarbimierz),  Velux,  Diehl Controls (Namysłów), Neapco (Praszka), Danone, Hart, Animex, Selt (Opole),  Otmuchów  Gruppe (Otmuchów-Nysa).